Produkthinweise

Lesezeit: 4 Protokoll

Verbrauchstipps

Bitte wissen das Swanson Kapseln können geöffnet werden und der Inhalt kann in Wasser gelöst oder anderen Lebensmitteln oder Getränken zugesetzt werden. Wir würden dies nicht mit einem Softgel vorschlagen, da Sie nicht den gesamten Inhalt entfernen können, um die volle Dosis zu erhalten.

Wenn es sich bei einem Produkt um eine enterische oder zeitverzögerte Formulierung handelt, können Sie diese Besonderheiten verlieren, indem Sie den Inhalt aus der Kapsel oder dem Softgel entfernen. Dies kann auch dazu führen, dass einige Nahrungsergänzungsmittel anfällig für Magensäure sind. Andere können Magenbeschwerden oder andere Beschwerden ohne die Schutzbeschichtung verursachen. Sie könnten möglicherweise etwa 20% des Inhalts verlieren, wenn Sie sie von der Kapsel oder dem Softgel entfernen.

Einige Ergänzungen können auch die Mundschleimhaut reizen. Wir empfehlen beispielsweise nicht, Cayennepfeffer aus der Kapsel zu nehmen und in einen Smoothie zu legen.

Das Einfrieren eines Tablets oder einer Kapsel hält die Wirksamkeit möglicherweise länger aufrecht. Allerdings haben wir dies weder getestet noch empfehlen wir das Einfrieren. Der Grund dafür ist, dass Tabletten sehr feuchtigkeitsempfindlich sind. Wenn im Gefrierfach Feuchtigkeit in die Flasche gelangt, kann das Tablet beschädigt werden. Es ist auch möglich, dass, wenn die Flasche entfernt wird und Raumtemperatur erreicht, Feuchtigkeit erzeugt und die Tablette abgebaut wird.

Softgels sollten nicht gekühlt werden, da das Glycerin aufgrund von Temperaturschwankungen Feuchtigkeitskondensation absorbieren kann, was dazu führt, dass die Softgels zusammenkleben. Wenn Softgels gefroren sind, kann die Ausdehnung des Inhalts zu Bruch oder Auslaufen führen. Ein Einfrieren wird ebenfalls nicht empfohlen.

Tierversuch

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Swanson Testen Sie ihre Produkte nicht an Tieren oder ihren Herstellern. Sie verwenden bereits als sicher bekannte Inhaltsstoffe, können jedoch nicht garantieren, dass ein bestimmter Inhaltsstoff zu keinem Zeitpunkt in der Geschichte an einem Tier getestet wurde.

Probiotische Stämme

Swanson Testen Sie die meisten ihrer Probiotika nicht mit ihren Vertragsherstellern auf eine Stammnummer, sondern nur den Stammtyp. In den meisten Fällen ist eine bestimmte Stammnummer patentiert und ein eingetragener Bestandteil. Schon seit Swanson Sie haben keine Vereinbarung mit dem Unternehmen, das das Patent und / oder die Marke besitzt, sie können diese Informationen nicht rechtmäßig bereitstellen.

Schwermetalle

Alles Swanson Produkte werden auf Schwermetalle geprüft. Die Schwermetallgrenzen sind unten aufgeführt.

Blei: 2,75 µg / maximale Tagesdosis
Arsen: 10 µg / maximale Tagesdosis
Cadmium: 4,1 µg / maximale Tagesdosis
Quecksilber: 0,3 µg (organisch) / maximale Tagesdosis
3 µg (anorganisch) / maximale Tagesdosis

Die maximale Tagesdosis muss auf der maximalen Tagesdosis auf dem Produktetikett basieren. SwansonDie Hersteller sind (gemäß cGMP) verpflichtet, jede Charge einer Qualitätskontrolle zu unterziehen und ein Analysenzertifikat zur Verfügung zu stellen. Swanson Führen Sie auch Qualitätskontrolltests durch und bewahren Sie Proben jeder Produktcharge auf. Zusätzlich werden, abhängig von den Herstellerbeschichten hinsichtlich der Produktionsqualität, Stichproben auch von Laboren von Drittanbietern getestet. Swanson's steht bei der Prüfung und steht im Einklang mit cGMP. Die Kunden bestätigen, dass ihre Produkte den GMP-Anforderungen für die Qualitätskontrollprüfung der Produkte entsprechen.

Gute Herstellungspraxis (GMP)

Die Vereinigten Staaten haben keine THR-Kennzeichnung (Traditional Herbal Registration), wie dies in Großbritannien der Fall ist. Stattdessen müssen Unternehmen GMP-zertifiziert sein (Good Manufacturing Practice). Swanson Health Products hat immer ein „A“ für Exzellenz unter Einhaltung der GMP-Vorschriften erhalten.

Wann Swanson Wenn Sie ein Produkt beziehen, stellt der Hersteller ihnen ein Analysenzertifikat (CofA) zur Verfügung, das garantiert, dass das Produkt genau mit dem bestellten Produkt übereinstimmt.

Neben dem CofA Swanson Verwenden Sie auch ISO-zertifizierte Labors, um Produkte auf Reinheit und Wirksamkeit zu testen, bevor sie an die breite Öffentlichkeit verkauft werden. Wenn das Produkt nicht den strengen Spezifikationen entspricht, ist die Sendung wird an den Hersteller zurückgesandt. Mit anderen Worten, der Kunde kann sicher sein, dass das, was auf dem Etikett aufgeführt ist, tatsächlich das ist, was sich in der Flasche befindet.

Swanson gibt jedem Hersteller eine "Bewertung" nach mehreren Kriterien. Bei der Übernahme eines neuen Herstellers werden sie zunächst eine niedrige Punktzahl erreichen, bis sie sich ihren Ruf durch die Lieferung von Produkten ohne Qualitätsprobleme erarbeiten. Neue Hersteller werden häufig getestet, und sobald sie sich in der Herstellung von Qualitätsprodukten etabliert haben, werden die Tests weniger häufig.

Die FDA "genehmigt" die Beilage von Unternehmen wie Swanson, die zur Einhaltung der FDA-Vorschriften für die Ergänzungsbranche verpflichtet sind und jederzeit einer Prüfung oder Inspektion unterzogen werden. Um sicherzustellen, dass Swanson Sie halten sich an die FDA-Vorschriften und entsprechen den cGMPs (aktuellen Good Manufacturing Practices) der FDA. Sie beauftragen unabhängige Inspektoren, um ihre Verfahren regelmäßig zu überprüfen.

Was ist das Ursprungsland? Wer stellt Ihre Produkte her?

Das Ursprungsland wird nur aufgeführt, wenn das Endprodukt außerhalb der Vereinigten Staaten hergestellt wird. Wenn kein Ursprungsland aufgeführt ist, bedeutet dies, dass das Endprodukt in den USA hergestellt wurde. Wir geben die Namen unserer Hersteller nicht in Bezug auf nicht markenrechtliche Ergänzungen frei, da mit ihnen vertragliche Vereinbarungen getroffen wurden, um deren Namen oder Kontaktinformationen nicht zu veröffentlichen. Bulk-Materialien für Markeninhaltsstoffe stammen vom Hersteller, der die Marke trägt.

Unabhängig vom Herkunftsland müssen alle unsere Hersteller die GMP-Vorschriften einhalten, und die Produkte werden während der Verarbeitung in mehreren Phasen auf ihre Qualität geprüft, um sicherzustellen, dass sie die Etikettieransprüche hinsichtlich der richtigen Substanz, Reinheit und Wirksamkeit erfüllen. Wir fordern von unseren Herstellern die Prüfung auf pathogene Bakterien (E. coli, Staph, Salmonella), Pilzbefall und Schwermetalle (Blei, Quecksilber, Cadmium und Arsen). Wir verlangen auch, dass Hersteller die Einhaltung der FDA-Vorschriften für BSE (Rinderwahn) überprüfen, wenn Rinder-Komponenten verwendet werden. Die Hersteller müssen außerdem sicherstellen, dass die Produkte mit Proposition 65 für den Verkauf in Kalifornien kompatibel sind.

Hinterlasse eine Antwort

Hauptmenü

Einstellungen

  • Währung
  • Sprache
  • Lieferland
  • Preise
    Zeigen Sie die Preise mit oder ohne Versand an, damit Sie uns mit anderen weltweiten Websites und Marktplätzen vergleichen können. Lesen Sie mehr auf unserer Preisseite.
  • Mengen
    Kaufen Sie einzeln oder in Fällen als Reseller, Distributor, Einkaufsclub oder Kunde, um Einsparungen bei den Großeinkaufskosten zu erzielen.
Hauptmenü

Internationale Sites